Kredite für Beamte

Warum erhalten Beamte bessere Konditionen bei der Kreditvergabe?
Diese Frage ist einfach zu bantworten. Wie so oft im Leben besteht dieses Prinzip „Geben und Nehmen“ auch in diesen Fällen.
Der Beamte als Kreditnehmer kommt in den Genuss günstigerer Zinsen und längerer Laufzeit für die Rückzahlung des Kredites, andererseits ist das Risiko für die Bank nahezu Null, da der Beamte ein sicheres Einkommen auf Dauer hat. Durch das Berufsbeamtentum ist dieser Kreditnehmer unkündbar.

Gibt es Unterschiede innerhalb des Beamtentums bei der Kreditvergabe?
Ja, das ganze hängt vom Beamtenverhältnis des Kreditnehmers, wovon es vier Arten gibt, ab.
Bei Beamten auf Widerruf und auf Probe, werden die Konditionen des Kredites nicht so günstig sein, wie die bei Beamten auf Zeit. Bei der letztgenannten Gruppe ist aber zu beachten dass die Laufzeit das Beamtenverhältnis nicht überschreiten darf.
Die liebsten Kreditkunden aller Banken sind die Beamten auf Lebenszeit, da die Möglichkeit des Entlassung nur in den seltensten Fällen möglich ist.